Gedenken den Opfern der Oberschlesischen Tragödie

15.00 Uhr
Andacht in der Kirche der Hl. Maria-Magdalena in Lamsdorf
Nabożeństwo w kościele Św. Marii Magdaleny w Łambinowicach
15.45 Uhr
Kranzniederlegung
Złożenie wieńców
16.15 Uhr
Kriegsgefangenenmuseum in Lamsdorf – Filmpräsentation
Muzeum – prezentacja filmu

Wie jedes Jahr ist auch im Januar 2012 die Zeit des Gedenkens den Opfern der Oberschlesischen Tragödie gekommen. Dieses Jahr finden die Feierlichkeiten am Sonntag, den 29.01.2012, statt.

Die Feierlichkeiten sind allen Opfern der sowjetischen Verbrechen in Oberschlesien während des Winters 1945 gewidmet.

So wie in den Jahren zuvor, organisiert der Verband deutscher Gesellschaften am letzten Sonntag im Januar, diesjahr am 29.01.2012, am Nachmittag eine Gedenkfeierlichkeit, in deren Rahmen eine Andacht sowie eine Kranzniederlegung am Denkmal im ehemaligen Lager in Lamsdorf stattfinden wird.

Der Verband lädt alle ein an der Feierlichkeit teilzunehmen um gemeinsam den Opfern zu gedenken. Alle, die wegen der Entfernung nicht nach Lamsdorf kommen können, ermutigt der Verband vor Ort in ihrer Nähe an Massengräbern, Gedenktafeln oder Denkmälern einen Kranz niederzulegungen oder Kerzen anzuzünden. Wir rufen auch zum Gebet für die Opfer auf.

This entry was posted in Bez kategorii. Bookmark the permalink.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *